facebook
img1

(Code: 00005)

Rating:


Weight: 0.52 Kg

Comments
Luca Cighetti, 07.10.2015
I’m the proudly owner of and hunting sword by Der Berggeist that followed me in all my fighting training of 2014-15 season and i was so enthusiast that i asked also for a seax of new generation for my collection: the narrow seax. I received it before my week in Moesgaard, the greater viking event i had in my life… more than 500 skilled fighters in the same Battlefield! The narrow seax become immediatly familiar to me in less than a day. Its particular balance combined with its light weight (this is aan extraordinary 540 gr weapon) and the grip get me in a new fighting dimension as soon as i had the possiblity to use it in combat. Our first great test was in the wednesday Moesgaard guerrilla in the woods, in about 4 hours of intense fencing i was never tired and the my personal performance of runner was really improved. In the next days i also used it to face the hard line fightings (probably Moesgaard most common kind of training)… i have to admit that i never liked line fightings because i’m a runner, but with a so light weapon is so easy to keep down enemies spears that also this experience was achieved with no stress! I can say that for sure this is the most particular and lovely weapon i owned since i started my viking path in 2004. It really express all the time, passion and professional skill of Der Berggeist. 1000%
Scythe, 02.04.2013
Hallo Jan! Ich war nun mit dem Schmalsax beim Weststurmtraining in Schweden. Dabei konnte ich es sehr gut ausprobieren und ausgiebig testen. Die Geschwindigkeit ist kaum zu übertreffen, die Reichweite ist ideal. Nicht zu kurz, aber auch im engen Kampf nicht behindernd durch übermäßige Länge. Durch den handnahen Balancepunkt lässt sie sich auch in großen schwingenden Bewegungen schnell bewegen. Außerdem ist die präzision fabelhaft! Sowohl im Kampf Mann gegen Mann konnte ich schnell und sicher agieren, als auch im Linefight. Trotz des geringen Gewichts lassen sich Speere und Dänenäxte gut und sicher ablenken. Schnelle schläge auf Schultern sind kein Problem und durch die Flexibilität der Waffe sind sogar Stiche bei denen der Gegner in die Waffe fällt ohne Schmerzen und blaue Flecke ausgegangen. Trotz der schmalen Spitze! Henry kam auf die Idee, die Härte und Schartentiefe auszutesten indem er (mit meinem Einverständnis) einen schweren Schlag auf mein altes Sax zimmerte. Das Ergebnis war verblüffend: Im alten Sax lies sich eine Scharte von 2mm Tiefe feststellen. Im Schmalsax war nur unter sehr genauem hinsehen ein Kratzer festzustellen. Die Qualität ist der Wahnsinn! An dieser Waffe werde ich noch lange Spaß haben! Auch die Pflege hält sich sehr gering. Nach dem Training wische ich mit einem trockenen Tuch über die Klinge und den Pommel und bisher hat sich noch kein bisschen Verfärbung oder Rost gezeigt. In Kurz: Ich bin begeistert!
Sascha, 14.06.2011
Hallo. Im Sommer hatte ich zum ersten Mal ein "Schmalsax" der Th. Waffenschmiede in der Hand. Fazit: Gewicht und Balance waren der Hammer, ich musste unbedingt einen bestellen. Und was passiert? Jan schafft es doch tatsächlich, das Teil noch leichter zu machen und noch besser auszubalancieren. Dachte nicht das das möglich ist, aber das Ergebnis ist nun tatsächlich noch besser geworden! Ich möchte im Kampf nicht mehr ohne sein! Vielen Dank und liebe Grüße Sascha http://www.semnonenbund.de/
David Kreß, 14.06.2011
Auch von mir ein dickes Lob für deine Arbeit. Ich bin von Gewicht, Balance und Schartenbildung sehr zufrieden. Vielen Dank auch für den guten Kontakt, die Offenheit und deine Bemühungen schnell zu liefern. Alle deine Arbeiten die ich kenne sind super Klingen und ich empfehle dich deshalb auch immer wieder gerne. Nocheinmal vielen Dank für dieses super Sax und und einem Produkt was auch dem Preis gerecht wird! Grüße David
Michael Schönfeld, 13.06.2011
Ein neues Schmalsax mit Parierstange bestellt und wie immer eine gute Arbeit bekommen. Das Sax ist sehr schön leicht, gut ausgewogen lässt sich gut führen und vor allem gut kontrollieren. Die ersten Einsätze haben mich bereits voll überzeugt, das diese Investition ein gute war. Vielen Dank Jan auch für die Tipps die ich von dir zum schmieden bekommen habe.
Stephen Schubert, 13.06.2011
Nabend Herr Schmied :-), so das Sax ist angekommen erstmal eine Dankeschön das du das mit dem Liefertermin bzw dem Schmieden echt so durchgezogen hast hier schon mal ein riesen dank und ich schulde dir wirklich das ein oder andere Bier! Nun zum Schmalsax eine Geniale Waffe die Balance ist ja wirklich der oberhammer!!!!!! Sowas hatte ich wirklich noch nicht in der Hand ich danke dir vielmals für diesen Schatz den dies ist es! Mit großem Dank! Stephen
Bastian Krellwitz, 13.06.2011
Moin moin, Zuerst möchte ich sagen, ich füre mein Sax mit Stolz. Die Klinge ist sehr gut ausbalanciert und eignet sich sehr gut für meinen bewegungsreichen Kampfstil, mit einem kleinen Schild ist es eine sehr gut Waffe für Läufer und freunde von guten Zweikämpfen. Die Ermüdung der Handgelenke kommt erst nach härteren Trainingstagen. Jegliche Bewegungen lassen sich sehr leicht und präzise ausführen. Die Klingenlänge ist für ein Sax, so finde ich, sehr lang und lässt ein gutes Mensurbezogenes Kämpfen zu und selbst im 2 Waffen Kampf eignet es sich sehr gut. Zudem habe ich einen großen Zuspruch vieler meiner Freunde zu dieser Klinge bekommen. Ich kann mich nur immer wieder für dieses Sax bedanken, es ist für war eine Zier. Göttersegen, Bastian Krellwitz (Semnonenbund / Raninga)
Copyright MAXXmarketing Webdesigner GmbH