facebook
img1

Aktuelle Neuigkeiten

31.08.2016

Und wieder ein paar neue Sachen vom Berggeist Amboss! Zum einen eine einfache Kampfaxt nach dänischen Funden, zu finden unter Hiebwaffen und ein neues Schwert der Petersen Typologie hat seinen Weg in die Gallerie gefunden. Das Petersen Typ E aus dem 9. Jahrhundert. Hier gehts zum Schwert! Vier Freude beim stöbern.

14.06.2016

So liebe Freunde, wieder ein bisschen was Neues aus der Berggeist Schmiede. Zum einen habe ich meine Gravur Skills etwas weiter entwickeln können und habe in dem Zuge gleich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen und eine, schon sehr lang, geplante Helmdach-Axt geschmiedet und diese dann auch gleich graviert. Hoffe sie gefällt Euch :-) Hier mal der Weg zu der Solleftea Axt.

Des weiteren habe ich nun endlich auch nochmal einen Säbel gefertigt der nicht ganz soooo arg auf den Geldbeutel schlägt. Was meine Säbel bis dato immer recht kostenintensiv gemacht hat war der aufwendig gearbeitete Kugelparier für den fast genau so viel Zeit drauf geht wie für die reine Klinge selbst. Nun hat eine Kundin gesagt....der Fund ist mit erstmal egal, ich will ein Berggeist-Säbel für die Schlacht und kein primäres Schaustück. Gesagt, getan...nun gibt es mit dem NG Säbel III einen Säbel für den vollen Kampfspass aber gute 100 € netto günstiger als die anderen Säbel mit Kugelparier. 

Also wer etwas Geld sparen will aber nicht auf 100% Kampfspass verzichten will der hat in diesem Säbel einen top Partner. Hier zum NG Säbel III

27.05.2016

Nun wird es aber wirklich wieder Zeit mal etwas Neues auf der Seite zu präsentieren :-)

In der Rubrik "Stangenwaffen" findet ihr nun die mit Abstand größte Lanze die in der Wikingerära genutzt wurde. Einen Stavsvärd oder auch gotländische Schwertlanze genannte Waffe. Mit über 90cm Gesamtlänge eine eindrucksvolle Erscheinung die Gegnern die Kinnlade runterklappen lässt und einem selbst ein boshaftes Lächeln auf die Lippen zaubert ^^

24.02.2016

Es hat sich wieder einiges getan. Neben neuen Schmuckstücken die in Kürze hier veröffentlicht werden habe ich einige meiner Stangenwaffen neu aufgelegt und, dank eines komplett neuen Aufbaus, grandiose Ergebnisse erzielen können. Der fundgetreue Abmessungen, extrem niedriges Gewicht und maximale Haltbarkeit verbindet. Guckt einfach mal unter Stangenwaffen rein und überzeugt Euch selbst :-)

02.01.2016

Passend zum Start des neuen Jahres präsentiere ich Euch eine völlig neue Waffenserie. Nachdem die HEMA (European martial arts) sind seit einigen Jahren immer größerer Begeisterung erfreuen können war es nur eine Frage der Zeit bis der Wunsch nach einem Kampfsystem für das Frühmittelalter und die Völkerwanderungszeit erwacht. Der viking age reconstructed combat, kurz VARC, wird aktuell von dem renomierten Kämpfer Roland Warzecha vertieft und nach vorn getrieben. Ich liefere Euch dafür die passenden Schwerter. Kein Sportgerät sondern eine durch Masseverteilung optimierte Waffe mit welcher ihr in Sachen historischer Abmessungen wie auch dem Handling keine Kompromisse mehr eingehen müsst um sicher kämpfen zu können. Viel Spass beim stöbern "Die Berggeist VARC Serie", dass Sortiment wird zukünftig natürlich noch deutlich erweitert. 

19.09.2015

So nach vielen fertiggestellten Werkstücken sollen diese natürlich auch hier auf der Seite erscheinen. Zum einen gibt es im Bereich der HC Trainingswaffen ein schönes, schnelles Schwert für die karolingischen Darsteller. Ein extrem schnelles Petersen Typ K aus dem Jahr 845, gefunden in Hamburg.

Ein weiteres sehr schönes Schwert habe ich im bereich Sonderanfertigungen eingestellt. Ein äußerst gefälliges Petersen Typ R aus dem 10. Jahrundert. Die Arbeit an solch einem formschönen Knauf hat mir sehr viel Freude gemacht.

22.08.2015

So, aktuell sind 90% der Ausbauten in der Schmiede abgeschlossen. Alles steht wieder an seinem Platz, wurde optimiert, verbessert und erweitert. Das heißt bald gibt es dann gerade im Damast-Sektor einiges an Waffen zu sehen. 

Aktuell findet ihr einiges an neunem Schmuck im Bereich der Werkstücke im "Auf Lager" Bereich und in der Schmuckgalerie. Darunter z.B. ein sehr schöner Vollbronzehalsreif mit drei Bronzeamuletten. 

Bedingt durch die Arbeiten an der Werkstatt und die dichte der Aufträge kann es etwas mit der Beantwortung Eurer Mails dauern. Ich bitte da um etwas Geduld. Danke :-)

04.07.2015

Nach langer langer Zeit endlich mal wieder Zeit um Euch einige Neuigkeiten mitzuteilen. Der Ausbau der Werkstatt geht gut voran. Nachdem die neue Bronzegießerei erfolgreiche eingeweiht wurde und fleißig läuft, wurde nun auch mal das alte Fundament meines Federhammer erneuert. Das bedeutet, bald gibt es wieder reichlich Damast um die Ohren :-)

Nun noch einige kleinere Ausbauten und dann ist meine Werkstatt und Schmiede wieder auf dem gleichen Stand wie meine Fähigkeiten und viele Projekte können nun endlich aus meinem Gedanken in den Stahl fließen und real werden.

Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack. Ein HC Schmalsax mit nur 540gr. bei 77cm Gesamtlänge und einer schönen Endkappe aus 80lagigem Damast.

09.04.2015

Im Bereich "Auf Lager" findet ihr nun eine neue und deutlich vergrößerte Auswahl an feinem Schmuck. Darunter auch drei neue Schmuckstücke in dessen Zentrum der Altisländische Vegvisir steht. Schaut einfach rein :-)

31.03.2015

Heute in der Neuauflage, mein schnellstes Sax im Sortiment: Das Jütland Messer. Ich habe den Sax grundlegend überarbeitet, Form und Abmessungen deutlich stärker in Richtung historische Fundlage verändert. Ihr findet es bei den Huscarl Combat Waffen :-)

27.03.2015

Hier nun mal die ersten Bilder vom Ausbau. Wir haben damit begonnen eine, vorerst, kleine Gießerei zu installieren und sie funktioniert großartig. Die Erzeugnisse dieser chthonischen Kunst könnt ihr im Bereich Schmuck und Auf Lager sehen und kaufen. Jedes Schmuckstück ist einzeln legiert und gegossen und damit absolut einzigartig.

Mein Vater beim öffnen des Schmelzofens

16.03.2015

Die folgenden Tage und vielleicht Wochen wird es hier wieder einiges zu sehen geben. Neben einigen Waffen natürlich, sind auch schon die ersten Ergebnisse meines Werkstatt Ausbaus zu sehen.
Diese Neuerungen werden ganz neue Möglichkeiten eröffnen mit der ich Euch ein weit breiteres Spektrum an feineren, schöneren und einzigartigen Werken aus der Berggeist Schmiede präsentieren kann.
Schaut also rein und bleibt am Ball! :-)

27.02.2015

Bedingt durch die enorme Menge an Anfragen und die Auslastung mit Sonderanfertigungen kann es sein, dass einige Mails mit einem vorgeschriebene Text beantwortet werden. Nehmt mir diese unpersönliche Art der Antwort nicht übel denn es ist zeitlich einfach nicht mehr möglich alle Emails individuell zu beantworten.

18.01.2015

Da die Nachfrage weiterhin stets steigt und damit auch die Flut der Anfragen steigt die mögliche Zeit bis zur Beantwortung von 1 Monat auf 3 Monate. Bringt daher bitte etwas Geduld mit und rechnet hier und da mit einer kürzeren Vertröstungsmail, wenn das Auftragsbuch gestopft voll ist, denn es macht wenig Sinn einen Auftrag im Detail zu besprechen wenn der voraussichtliche Auftragsstart erst ein halbes Jahr später ist. Auf diese Weise würde ich nur noch am PC sitzen und es nicht mehr in die Schmiede schaffen :-)

Aber weiterhin könnt ihr gewiss sein, dass alle Emails von mir persönlich beantwortet werden und alles wie gewohnt detailreich und persönlich besprochen wird wenn ein naher Auftragstermin da ist.

30.12.2014

Bedingt durch die immense Nachfrage kann es zu längeren Wartezeiten bei der Beantwortung Euer Emails kommen. Ich bitte das zu entschuldigen und versichere Jedem das so bald wie möglich eine Antwort in Eurem Postfach liegt :-)

23.12.2014

Zum nahenden Jahresende nun noch eine schöne Innovation im Bereich der Russäbel. Bedingt durch die komplexe Form war es relativ kniffelig die Kugelpariere am auf die Klinge aufzuschrumpfen, so wie ich es üblicherweise bei meinen Parieren mache. Dadurch waren sie etwas anfälliger für Lockerungen durch Schläge. Dieses Problem konnte ich nun ohne klingenschwächende Tricksereien, wie schweißen oder hartlöten, durch einfache Physik beheben. Nun können diese Pariere selbst härteste Schläge ab ohne sich auch nur einen Millimeter zu bewegen. Und als Kirsche oben drauf konnte ich auch noch die Optik durch einen deutlichen Pyramidenkopf auf dem Parier verbessern. Sehen lässt sich der neue Replicaparier hier: NG Russäbel I 

08.12.2014

Da natürlich alle Neuigkeiten nicht immer gleich in alle Ecken kommen hier noch einmal die ganz klare kurze Mitteilung: Es gibt keinen Counter mehr, es kann frei bestellt werden!!!! Ihr bekommt von mir dann in Kürze eine Antwort auf Eure Bestellung mit allen wichtigen Details. :-)

07.12.2014

So, man mag es kaum glauben aber der Berggeist hat nun nach Jahren endlich die ersten Artikel für die neue Kategorie "Auf Lager". Vorrangig sind es Schmuckstücke oder Accessoires die ich an Wochenenden in meiner Werkstatt gefertigt habe aber zukünftig werde ihr mit etwas Glück auch immer mal wieder ein feines Schwert für den direkten Kauf in dieser Kategorie finden. Es lohnt sich also ab und zu reinzugucken, aber nicht vergessen das alle Werkstücke Unikate sind die an jenen gehen der zuerst da ist und es haben will :-) Wer also noch ein einzigartiges Geschenk für das Weihnachtsfest sucht der hat hier die Möglichkeit ein schönes Werkstück zu erwerben. Viel Spass beim stöbern und shoppen ^^

01.12.2014

Nun ist es gut 8 Monate her, dass der Annahmestop für Bestellungen, nach zwei Jahren, wieder aufgehoben und das Bestellsystem des Annahmecounters eingeführt wurde. Also eine gute Zeit um das neue System zu testen und sich selbst zu schulen. Der Counter war eine gute Hilfe um das Verständnis der Verwaltung von Aufträgen zu steigern aber er ist einfach zu statisch und hat zu viele Bereiche die er nicht abdecken kann, z.B. Gruppenbestellungen. Doch wie gesagt, hat er mein kaufmännisches Verständnis gut geschult und aus diesem Grund habe ich den Counter wieder entfernt, er ist schlicht nicht mehr nötig und warum Dinge verkomplizieren wenn es nun auch einfacher möglich ist? Das bedeutet, ich werde alle Bestellungen individuell behandeln. Schickt mir einfach Eure detailierten Bestellungen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und ihr bekommt innerhalb von circa 4 Wochen eine Rückmeldung, mit Details, von mir. Der große Unterschied zu der Zeit vor dem Counter besteht also darin, dass nicht ALLE einkommenden Aufträge angenommen werden sondern in einem gesunden Maße, ohne das ein Counter regulieren muss. Das bedeutet für Euch: weiterhin kurze Liefer- und Wartezeiten und für mich ein deutlich entspannteres Arbeiten mit genug Raum für Kreativität und viel mehr Spielraum um auf Eure Bestellungen individuell eingehen zu können. Entwicklung muss eben nicht nur in der Schmiede sondern auch am Schreibtisch stattfinden! :-) 

P.S.: Das ganze tritt dann damit ab Heute in Kraft und ihr könnt Eure Bestellungen abschicken. Wie oben beschrieben melde ich mich dann zeitnah bei Euch.

 

16.11.2014

Um der Kreativität etwas mehr Spielraum zu lassen werde ich nun hin und wieder auch Waffen schmieden die mir schon lange im Kopf spuken, diese findet ihr dann im Galeriebereich "Auf Lager". Dort könnt ihr die eingestellten Waffen umgehend kaufen. Allerdings gibt es bei der Einrichtung des Links noch ein paar Probleme aber ich hoffe das mein Admin das bald hin bekommt :-)

16.11.2014

Im Bereich Schmuck habe ich eine völlig neue Art von Armreifen aus Edelmetallen eingestellt. Die Art des Armreif Aufbaus ist bis ins unendliche Variabel. Der abgebildete Arreat Armeif ist sozusagen nur ein Beispiel welches inspirieren kann. Viel Spass beim stöbern :-)

10.11.2014

So, dieses mal wurden einige der Bestseller neu aufgelegt und überarbeitet. Optisch wurde der HC Rus Säbel mal auf den aktuellen Stand des Können geholt. Und dann wurde noch der NG Schmalsax nochmal deutlich mehr in Richtung NG Werte geschoben denn der Unterschied zwischen der NG und HC Reihe war mir etwas zu schwimmend. Der Sax ist nun deutlich breiter und rotationsfreudiger um im Kampf enormen Druck aufzubauen. In Kürze gibt es dann auch noch ein Update vom Jütland Messer und Einhandger UND eine absolute Revolution im Bereich der Säbelpariere! Man darf gespannt sein ^^

27.10.2014 

Nun ist es geschlagene 2 1/2 Monate her das ich hier mal wieder etwas geschrieben habe. Das hatte natürlich seine Gründe. Zum einen hatte ich seit Ende August eine sehr hartnäckige Sehenentzündung im "Hammerarm" und musste diesen schonen. Das weitaus schlimmere Übel war das meine Eltern mit einem Schlag beide ins Krankenhaus gekommen sind und das für viele Wochen. In diesem Zug habe ich natürlich erst einmal alles für meine Eltern im Krankenhaus wie auch Privat geregelt und war kaum noch Zuhause, von der emotionalen Belastung mal ganz abgesehen. Zum Glück hat alles ein mehr als Gutes Ende genommen für das ich sehr dankbar bin :-)

Meine Eltern sind beide wieder kerngesund und Zuhaus und die Sehnenentzündung ist vollständig auskuriert. Damit war wieder Hammerzeit in der berggeistschen Schmiede angesagt. Daher gibt es dann auch gleich mal etwas Neues bei den Stangenwaffen zu sehen. Nämlich einen feinen Zweihandger für den Freikampf der satte 40cm lang ist, dabei aber nur 260gr. wiegt. Ein echtes Geschoss auf dem Schlachtfeld :-)

19.08.2014

Was gibt es Neues? Es gibt eine neue Kategorie im Katalog die alle Techniken zeigt die ich Euch anbieten kann um Euren Waffen noch die endgültige Krone aufzusetzen und des weiteren findet ihr noch im Bereich Mythologische Waffen zwei neue Schwerter in denen die Thematik Hugin und Munin verarbeitet worden sind.

24.07.2014

Der Artikel Vorurteile wird gerade ausgiebig überarbeitet.

03.07.2014

Nach vielen Werkstücken aus dem "normalen" Programm, gibt es nun auch mal wieder ein paar andere Arbeiten. Bei den Next Generation Waffen gibt es nun den bulgarischen Rus Säbel nun auch in der einfacheren Version zum gleichen Preis wie den ungarischen Rus Säbel. Des weiteren gibt es noch ein, von den Daten her, überragendes Schwertsax bei den Sonderanfertigungen UND ein wikingerzeitliches Schnitzmesser nach Funden aus Ribe im Bereich der Hiebwaffen und Werkzeuge. Viel Spass beim stöbern. :-)

13.05.2014

Es sind wieder einige neue Waffen auf der Seite. Zum einen in den Sonderanfertigungen ein schönes Ringknaufschwert aus dem Uralgebierge und zum anderen wurde das HC Schmalsax mal auf den neuesten Stand gebracht und ist mit nur noch 520gr. ein gutes Stück leichter geworden. :-)

11.04.2014

Es sind nun nur noch wenige Tage bis zur Annahme neue Aufträge. Daher nochmal die Wichtigsten Punkte aus dem Bekanntmachungstext vom 25. März.:Die Aufträge werden am 15. April ab 18:00 Uhr angenommen, die Aufträge werden bei Bestellung per Vorkasse abgerechnet da die Fertigungszeit maximal 5 Wochen beträgt und daher eine Anzahlung nicht mehr nötig ist und die Aufträge werden im Zeitraum vom 01.-31. Mai fertig gestellt.

25.03.2014

Ankündigung zur Aufhebung des Annahmestops
Nun nach fast zwei Jahren ist es so weit, der Berggeist öffnet wieder seine Tore um neue, einzigartige Waffen aus den eisernen Hallen zu den Kämpfern dieser Welt zu bringen.
Am 15. April um 18:00 Uhr kann per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wieder bestellt werden. Um die Eingangszeiten der Mails vergleichen zu können bitte ausschließlich über die genannteMail Adresse schreiben. Facebook Nachrichten, SMS oder Anrufe können leider nicht berücksichtigt werden. Es ist nicht wichtig eine detaillierte Mail mit der Beschreibung der Wunschwaffe zu senden. Es reicht einfach eine kurze Mail mit dem Betreff "Bestellung". Details zu den Bestellungen werden dann nach der Mailauswertung in Ruhe besprochen.
Es werden für den Monat Mai 5 freie Plätze angeboten. Die schnellsten 5 Besteller sichern sich einen Platz. Da ich leider nicht jedem schreiben können werde gilt: wer innerhalb von 24 Stunden keine Nachricht mit einer Bestätigung von mir bekommen hat ist leider nicht mit unter den ersten 5 und kann es wieder im Juni versuchen. Bedingt dadurch das die Bestellungen in kurzen Zeiträumen von durchschnittlich 4 bis maximal 8 Wochen fertig gestellt werden, gilt für Waffen mit normalen Aufwand oder wenig Verziehrungen die Zahlungsweise: Gesamtbetrag per Vorkasse. Größere Projekte und Repliken müssen individuell behandelt

Für alle jene die noch nichts von meinem neuen Annahmesystem gehört bzw. gelesen haben hier noch mal eine kurze Erklärung: Vor zwei Jahren habe ich unbegrenzt Aufträge an genommen. Bedingt durch die riesige Nachfrage haben sich im Juni 2012 dann über 200 Bestellungen eingefunden. Ein gigantischer Berg an Werkstücken hat sich aufgetürmt und kleine Verzögerungen am Anfang dieser langen Reise haben sich hochpotenziert und so wurde aus einer Woche, ein Monat usw.
Meine Kundschaft musste lange warten während ich in eine 7 Tage Arbeitswoche gegangen bin um dem immensen Zeitdruck entgegen zu wirken. Das war also alles noch nicht so das gelbe vom Ei. Daher dann die Entwicklung des neuen Annahmesystems. Ich wusste was ich nicht will: Keine langen Wartezeiten, keine Arbeit an Fremdbetriebe auslagern, keine maschinelle Massenproduktion. Es blieb also nur der Weg meine Werkstücke zu limitieren. Berggeist Klingen sind keine Waffen von der Stange, sondern maßgeschneiderte Unikate. Dieser Charakter soll beibehalten werden und eine Limitierung unterstreicht diese Exklusivität noch einmal. Limitierung der Werkstücke bedeutet also, dass ich ein monatliches, begrenztes Pensum an Werkstücken annehme und damit den Bestellstrom kontrollieren kann. Das hat folgende Vorteile: Kurze Lieferzeiten, die Möglichkeit des Kunden jeden Monat einen Platz zu bekommen anstatt zwei Jahre warten zu müssen, die Bewahrung echter Handarbeit sowie die Möglichkeit für mich auch Zeiten zwischen den Monaten für Projekte und Fortbildungen zu nehmen ohne Kunden warten lassen zu müssen.
Ich denke das ist der Beste Weg um auf eine lange, gemeinsame und ruhmreiche Zukunft zu blicken 

11.03.2014

Im Bereich der Sonderanfertigungen präsentiere ich nun eine kaiserzeitliche Spatha aus dem 3. Jahrhundert.

25.02.2014

Nun nach langer Zeit der Produktion mal wieder eine kurze Meldung. Die Seite wurde dank meinem technischen Berater etwas umgebaut und schöner gestaltet. Es werden noch einige weitere Umbauten in Kürze stattfinden aber dazu in Kürze mehr :-)

29.01.2014

Das neue I.33 Fechtschwert ist nun im Bereich der HEMA Trainingswaffen zu finden.

18.12.2013

Wie angekündigt findet ihr nun im Bereich der Next Generation Waffen das Ulfberht Petersen Typ X Schwert. Trotz der sehr wuchtigen Abmessungen eine extrem führige Waffe.

16.12.2013

Hier ein Link der mich persönlich sehr gefreut hat. In einem namenhaften, amerikanischen Waffen- und Rüstungsforum wurde ich zusammen mit gut 35 Kollegen in einer Liste der weltweit nennenswerten Schwertschmiede genannt. Was will man mehr? http://www.myarmoury.com/talk/viewtopic.php?p=275586

08.12.2013

Die Kategorie der Holmgang Master Reihe wird aufgelöst und an diese Stelle wird eine neue Kategorie mit Waffen speziell für das Gebiet HEMA eingesetzt. Den Anfang macht ein Typ XIV.4 Schwert speziell für das I.33 Bucklerfechten.

07.12.2013

Ein neues, kraftvolles Werkstück wurde den Mythischen Waffen hinzugefügt. Ein Petersen Typ S Trainingsschwert mit dem Namen Hermoður.

06.12.2013

In Kürze wird es zwei neue Schwerttypen in meinem Repertoire geben. Zum einen ein Petersen Typ X Schwert, besser bekannt als Ulfberht Schwert. Dieses wird dann die "Next Generation" Serie bereichern und damit eine Lücke zwischen den Modellen "Wiking" und "Normannic". Als Zweites wird es ein reines I.33 Schwert für das Fechten mit dem Buckler geben. Dieses Schwert wird perfekt an seine Aufgabe angepasst sein und unterscheidet sich maßgeblich von den Schwerter der "Next Generation" und "Huscarl Combat" Reihe. Das I.33 Schwert wird in seinen Abmessungen und im Handling sehr nah an einer scharfen Waffe sein und damit ein sicheres aber auch absolut authentisches Fechten ermöglichen.  

04.12.2013

Ich bin mit meiner Website zu einem neuen Hoster umgezogen wo es nun wohl ordentlich voran gehen wird. Das bedeutet, hoffentlich, dass es in Kürze einen Newsletter geben wird und die komplette Seite auch in Englisch verfügbar ist. :-) 

27.10.2013

Im Bereich der Stangenwaffen findet Ihr nun zwei Typen von awarischen Reiterlanzen aus der Zeit zwischen dem 6.-8. Jahrhundert.

27.10.2013

Für das HCNG Wiking habe ich drei neue Bilder und eine kleine Preisliste, in Bezug auf Flecht- und Kordeldrähte im Knauf, hinzugefügt. 

27.10.2013

Ich habe schon einmal eine vorläufige Liste der Markttermine für 2014 erstellt. Mir fehlen nun noch ein ansprechender und hochwertiger Markt für den Osten und den Süden. Ich würde mich sehr über Vorschläge freuen, diese bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken. Besten Dank.

16.10.2013

Der Artikel "Philospohie" wurde überarbeitet und hat nun eine neue, recht interessante, Passage.

30.09.2013

Und noch ein Zugang bei den "Sonderanfertigungen". Eine iberische Falcata in Freikampfausführung.

30.09.2013

Eine sehr sehr außergewöhnliche Neuwaffe findet ihr im Bereich "Sonderanfertigungen". Die Symbiose eines Speeres und einer Axt, interessante Arbeit.

12.09.2013

Zwei neue Waffen aus der Huscarl Combat Reihe. Eine neue Version des Breitsaxes Typ A und neue Versionen meiner Einhandgere.

20.08.2013

Bei den Replikaten gibt es nun eine sehr aufwändige Interpretation eines Petersen Typ L Schwertes aus dem 10. Jahrundert.

20.08.2013

Neues Schwert im Bereich Sonderanfertigungen. Ein Petersen Typ XI Schwert aus dem späten 11. - 12. Jahrhundert.

18.08:2013

Und es gibt zwei neuen Artikel im Menü "Schmiede". Der Artikel "Stähle" und "Wärmebehandlung". Der Artikel "Stähle" behandelt die Stähle, die ich in meiner Schmiede verwende und beinhaltet zu dem noch eine Auflistung der Zusammensetzung der einzelnen Stähle UND eine Übersicht der wichtigsten Legierungselemente mit Erklärungen :-) Der Artikel "Wärmehandlung" spricht für sich.

18.08.2013

Der Artikel "Arbeitsweise" wurde grundlegend überarbeitet und in folge dessen in "Die Philosophie" umbenannt. In diesem Artikel eröffne ich meine Arbeitseinstellung zu diesem alten Handwerk. 

16.07.2013

Neue Werkstücke werden für 14 Tage mit einem "NEW" Etikett versehen damit es leichter zu finden ist.

16.07.2013

Ein weiterer Neuling bei den Sonderanfertigungen. Ein Petersen Typ X Wikingerschwert aus der Huscarl Combat Reihe, Der Fund stammt aus dem 10. Jahrundert in Norwegen. 

15.07.2013

Neuer HC Schwertsax mit ganz netter Klingenradierung im Bereich Sonderanfertigungen. Das Werkstück heißt Hc Schwertsax Eldsjael

30.06.2013

Durch die anhaltende extrem hohe Auftragsdichte kann ich leider nicht mehr so schnell und zügig auf Eure Anfragen reagieren wie gewohnt. Ich verbringe alle aufwendbare Zeit in der Schmiede und reduziere die Zeit im Büro und damit PC auf das Allernötigste. Einfach etwas Geduld mitbringen und dann werde ich jede Anfrage verarzten :-) Dieser Zustand wird nicht für die Ewigkeit sein aber es dauert eben noch bis das ganze neue Verwaltungs- und Annahmesystem greift.

30.06.2013

Ich habe, zum Zwecke einer besseren Übersicht, einen neuen Punkt im Bereich des Annahme Counters eingerichtet. Die Zeile beinhaltete die Anzahl der noch zu fertigen Werkstücke bis wieder neue Aufträge angenommen werden können. Die Zahl wird selbstverständlich nach jeder Fertigstellung aktualisiert. So wird vermieden, dass man ständig nur auf eine 0 im Counter starrt und wartet das dort etwas passiert. Im übertragenen Sinne hat man nun ein Zählwerk. Steht der Counter auf 0 hat man Zahl X im Werkstückszähler die abgearbeitet werden, geht der Werkstückszähler auf 0 steigt wieder der Counter um Aufträge X die angenommen werden können usw. Kunden können nun auch ihre Zahl im Werkstückszähler abfragen und wissen dann wo sie stehen. Das umgeht das Problem mit vagen Zeitangaben die von zu vielen, nicht kalkulierbaren Faktoren gestört und verschoben werden. 

16.05.2013

Neue HC WIking Version im Programm. Steifer, leichter und dynamischer. Ihr könnt nun wählen zwischen den Eigenschaften: 1000gr / 3cm Balancepunkt oder 860gr. / 6cm Balancepunkt.

15.05.2013

Neue Waffe aus der HC Serie. Ein Schmalsax im Stil eines gotländischen Kampfmessers. Nur 470gr. schwer und dennoch eine steife Klinge mit satten 63,5cm Länge.

24.04.2013 

Neuer Artikel in der Kategorie "Replikate". Ein Haithabu Hiebmesser Typ 2

02.04.2013

Eine neue Version des HC Normannic ist eingestellt. Steifere Klinge als die älteren Modelle und dennoch knappe 100gr. leichter. Der neueste Produktkommentar betrifft die neue Version.

07.03.2013

Neuer Damastarmreif im Schmuckbereich eingestellt.

04.03.2013

In der neuen Ausgabe des Warrior Magazins gibt es einen umfangreichen Bericht über meine Schmiede inkl. Interview:                                           http://www.warrior-magazin.de/wm1-13/index.html          Online Version

02.03.2013

Ich habe einen neuen Seitenbeitrag veröffentlicht. Im Bereich "Kampfschwerter" findet Ihr nun den Beitrag "Qualität". Dort stelle ich einige Qualitätsmerkmale meiner Arbeiten in Wort und Bild vor. Des weiteren ist ein neues Werkstück im Bereich "Mythische Waffen" zu finden...der Schneewittchendolch ^^. 

01.03.2013

Es gibt einige Neuheiten hier auf der Seite. Zum einen wurde nun die Rubrik Replikate mit in mein Sortiment aufgenommen. Dort biete ich Replikate in Museumsqualität an, einfach mal stöbern. Des weiteren gibt es neue Artikel im Bereich "Mythische Waffen", "Sonderanfertigung" und im Bereich der "Next Generation" Trainingsschwerter. Viel Freude beim gucken und bald auch wieder beim shoppen, denn voraussichtlich werde ab Juli/August diesen Jahres wieder Neuaufträge angenommen.

11.02.2013

Bin von der OP gut erholt und seit heute stehe ich wieder am Amboss. Es geht weiter...Neuaufträge werden voraussichtlich wieder ab Juli/August diesen Jahres angenommen.

31.01.2013 

Am gestrigen Tage musste ich mich unvorhergesehen einer nötigen OP unterziehen. Durch diesen Eingriff und der damit verbundenen Ruhezeit wird es zu Verzögerungen der aktuellen Aufträge kommen. Ich bitte um Euer Verständnis und werde sobald wie möglich wieder am Amboss stehen. Am 06.02.2013 wird es zu einer Nachuntersuchung kommen und ich denke das ich nach dieser wieder arbeiten kann.

Dank und Gruß, Isward

 

20.10.2012

Am 20. Oktober 2007 habe ich mich mit "Der Berggeist" in die Selbstständigkeit begeben. Nach fünf Jahren ohne Klingenbruch habe ich bis auf Südamerika, Australien und Afrika jeden Kontinent mit Waffen aus meiner Schmiede versorgt. Ihr, meine Kunden, habt dies ermöglicht daher möchte ich das fünfjährige Jubiläum durch folgende Aktion mit Euch feiern. Die ersten 5 Kunden die nach der Aufhebung des Annahmestops bestellen bekommen einen 10% Rabatt auf jeden Artikel der Bestellung. Stammkunden die unter den ersten fünf sind bekommen von mir zusätzlich ein individuelles Schmuckstück aus Damast.

Dank, Euer Schmied Isward

20.08.2012

Aufgrund der gestiegenen Lebensunterhaltskosten des letzten Jahres wie zum Beispiel Strom und Gas sowie den Kosten für Rohmaterialien, Schleifmittel, ect. war ich leider gezwungen die Preise leicht anzuheben. Um Missverständnissen vorzubeugen möchte ich nochmals erwähnen, dass die angezeigten Preise in meinem Shop Bruttopreise inkl. der Mehrwertsteuer sind. Vorher wurden die Preise ohne Mehrwertsteuer angezeigt, daher mag es so erscheinen als wären die Preise explodiert aber dem ist nicht so. 

Beste Grüße
Isward

 

25.06.2012

Moin liebe Eisenfreunde- und freundinnen,

auch der zäheste Schmied pfeift irgend wann mal aus dem letzten Loch. Daher wird nun seit vier Jahren mal der erste kleine Urlaub fällig. Von heute dem 25.05. bis zum 16. Juli werde ich daher den Hammer ruhen lassen. Alle Anfragen per Mail oder Facebook werden wieder ab dem 16.07. beantwortet.

Dank und herzliche Grüße                                                                                       Euer Schmied, Isward

 

05.06.2012                                                                                   

Es wurde der neue Menüpunkt "Annahme Counter" eingefügt. Bedingt durch die hohe Anzahl von Aufträgen und der damit verbundenen Wartezeit kann ich derzeit keine Neuaufträge annehmen. Um zukünftig eine bessere Abarbeitung Eurer Aufträge anbieten zu können, wird es eine jährliche Auftragsquote geben. Im Menüpunkt "Annahme Counter" könnt ihr, wöchentlich aktualisierte, Infos einholen wie viele Aufträge angenommen werden. Steht der Counter auf Null können keine Neuaufträge mehr angenommen werden. Die aktuellen Wartezeiten für meine Werkstücke stehen unter jedem Artikel im Shop.                                                     
Die Einführung der Jahresquote für angenommene Aufträge soll zukünftig gewährleisten, dass Eure Aufträge ohne unnötige Verzögerungen in einem angemessenem Zeitrahmen von mir ohne qualitative Abstriche gefertigt werden können. 

05.06.2012                                                                            
Im Shop werden nun, der Einfachheit halber, die Endpreise inkl. der                 gesetzlichen Mehrwertsteuer angezeigt.